Kategorie: Hochwasserschutz

Abdichten mit Schalungsplatten






Bei Häusern die besonders gefährdet sind, weil sie in einer sogenannten Talsohle oder in einer Suppe liegen, empfiehlt sich das Anbringen von U-Schienen.

Das Konzept ist denkbar einfach. Zum Beispiel werden bei der Eingangstür oder beim Tor links und rechts U-Schienen in die Fassade integriert (kann auch unauffällig integriert werden). Im Ernstfall können so sehr schnell Schalungsplatten eingeschoben werden, die einen wirksamen Schutz gegen das Hochwasser und den Schlamm darstellen.

Dieses Konzept funktioniert auch bei Fenstern und anderen Öffnungen.

Tipp:
Falls notwendig, können die Fugen mit einem PU-Schaum noch zusätzlich abgdichtet werden.






Erhalte auch weitere kostenlose Tipps oder schreibe einen Kommentar

Ähnliche Tipps:


Abdichten mit Sandsäcken
Aufräumarbeiten nach Hochwasser
Bauliche Maßnahmen um Hochwasserschäden zu minimieren
Richtiges Verhalten mit dem Auto bei Hochwasser




War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird Dein Kommentar freigeschalten!



TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]        [Bookmark]         [Verlinken]