Kategorie: iPhone

iCleaner für das iPhone






Das iPhone spielt in einer eigenen Liga. Seit seiner Einführung hat es sich nur minimal geändert. Das iPhone ist bekannt für sein Design und sein stabiles Betriebssystem. Das macht das iPhone eben aus und deshalb ist es auch so beliebt.

Doch es hat auch seine Tücken. Die Kontrolle über das Gerät ist ziemlich begrenzt und es wird spürbar langsamer wenn man viel mit Apps herumexperimentiert, sprich Apps installiert, ausprobiert und danach wieder deinstalliert. So kann das iPhone nach Jahren langsamer werden und man hat kaum Möglichkeiten etwas dagegen zu tun. So wie ein Computer, defragmentiert auch das iPhone im Laufe der Zeit.

Doch dafür gibt es eine Lösung, eine jailbreak App names iCleaner.

Wie behebt iCleaner dieses Problem?

iCleaner ist einfach in der Handhabung. Der Hauptzweck dient der vollständigen Löschung von Daten und Ordnern, die nicht mehr benötigt werden, insbesondere Daten und Ordner von bereits deinstallierten Apps.

Fazit:

iCleaner macht insgesamt einen guten Eindruck und hält was es verspricht. Es dient zum Reinigen von Daten und Ordnern, die nicht mehr benötigt werden.
 




Erhalte auch weitere kostenlose Tipps oder schreibe einen Kommentar

Ähnliche Tipps:


App des Tages
Lösung wenn App beim Installieren hängen bleibt
Lösung wenn beim iPhone die Tastatur nicht mehr eingeblendet wird


Weitere Tipps

zu den Themen
DateiPhoneVideo





War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird dein Kommentar freigeschaltet!



TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]         [Bookmark]         [Verlinken]