Kategorie: Photoshop

Fläche mit Muster füllen






Möchte man ein bestimmtes Motiv mit einem neuen Hintergrund versehen, helfen der Zauberstab und Mustervorlagen.

Zuerst wählt man den Bereich mit Hilfe des Zauberstabes im Bild aus, der mit dem neuen Hintergrund ersetzt werden soll. Ist der Bereich markiert, geht man auf Bearbeiten - Fläche füllen ... - Füllen mit Muster - Eigenes Muster auswählen. Dort kann man aus bestehenden Mustern den Lieblingshintergrund selektieren.

Im Normalfall möchte man sein eigenes Muster verwenden. Dazu muss zuvor noch rasch ein neues Muster definiert werden. Das funktioniert folgendermaßen: Man öffnet ein Bild, das als Hintergrund dienen soll und wählt anschließend "Muster festlegen..." im Menüpunkt Bearbeiten. Es erscheint ein Dialogfenster, indem der Name des Musters festgelegt wird. Danach erscheint das neue Muster bei den vorhandenen Mustern, aus dem ein neues Hintergrundmuster ausgewählt werden kann.




Erhalte auch weitere kostenlose Tipps




Ähnliche Tipps:


Bild drehen
Bild Hintergrund transparent machen
Bild weichzeichnen
Farbe mit einer anderen Farbe ersetzen
Paint.NET - Gratis Alternative zu teuren Bildbearbeitungs-Programmen




War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]        [Bookmark]         [Verlinken]


Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird Dein Kommentar freigeschalten!