Kategorie: Autobatterie

Säurestand der Autobatterie kontrollieren






Hin und wieder sollte man auch den Säurepegel der Autobatterie kontrolieren. Vor allem in der kalten Jahreszeit, wenn die Batterie verstärkt durch die Heizung in Anspruch genommen wird. Dazu nimmt man die Autobatterie zunächst aus dem Auto. Danach schraubt man die Verschlußstopfen heraus und prüft, ob der Säurepegel unter die Höhenmarkierung gefallen ist. Die Höhenmarkierung ist durch das Einfüll-Loch leicht ersichtlich. Ist der Säurepegel deutlich unter der Markierung, füllt man die Batterie mit destilliertem Wasser, welches im Baumarkt und Tankstellen erhätlich ist, auf. Normales Leitungswasser ist nicht zu empfehlen, denn dieses besitzt Verschmutzungen und kann chemische Prozesse hervorrufen, die die Leistungsfähigkeit mindern oder die Funktionstüchtigkeit der Batterie aufheben.

In der Autobatterie sind Elektrodenplatten enthalten, welche nur bei einer optimalen Benetzung mit Säure, sprich ausreichenden Flüssigkeitspegel, ihre optimale Leistungsfähigkeit entwickeln können. Das entstehende Gas bei Öffnung der Batterie ist aus dem elektrolytischen Prozess entstanden, welcher durch Zersetzung des Wassers entsteht. Daher muss dieses verbrauchte Wasser auch wieder aufgeladen werden. Verdampfte Säure kann nicht durch eine Behandlung der Batterie wieder gewonnen werden.

Bei einer wartungsfreien Batterie erspart man sich diese Kontrolle, umsonst heißt sie ja nicht wartungsfrei. Die Verschlußstopfen sind bei diesen Batterien meist versiegelt und sollten nicht mit Gewalt herausgeschraubt werden. Nichts desto trotz, kann man zumindest die Pole leicht einfetten um Oxydation zu vermeiden.

Die Batterie wird es durch eine bessere Leistung und längere Lebensdauer danken.





von Manfred

Erhalte auch weitere kostenlose Tipps





Ähnliche Tipps:


Anker Auto Starthilfe bei streikenden Autobatterien
Autobatterie im Winter überprüfen wenn Auto nicht anspringt
Autobatterie wechseln
Batterie aufladen mit dem hochwertigen Batterieladegerät CTEK
Richtige Autopflege im Winter
Starthilfe - richtige Vorgehensweise
Starthilfe mit dem Akkupack "Bully Power Pack"
Winter ohne Folgeschäden beim Auto
Wintercheck - fit durch den Winter


Weitere Tipps

zu den Themen


SMS-Sprüche

zum Thema




War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]        [Bookmark]         [Verlinken]


Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird Dein Kommentar freigeschalten!