Kategorie: Lagerung

Himbeeren richtig lagern






Himbeeren sind empfindliche Früchte. Werden Sie bei Zimmertemperatur gelagert, trocknen Sie rasch aus, werden runzelig und nach einen Tag sind sie bereits mit Schimmel überzogen.

Himbeeren vom Feld

Himbeeren direkt vom Strauch sind mit Abstand die besten Himbeeren. Von der Sonne noch aufgewärmt und der süße Geschmack lassen jeden Gaumen höher schlagen. Und Naschkatzen aufgepasst: 100 Gramm haben nur 34 Kalorien, dafür stecken aber 25 Milligramm Vitam C und 1 Milligramm Eisen in den Früchten.

Himbeeren richtig lagern - die ideale Lagertemperatur

Wie bereits erwähnt, verlieren Himbeeren leider schnell ihre Frische. Im Kühlschrank gelagert, bleiben Sie deutlich länger genießbar.

2-6 Grad C - ein Tag
0-2 Grad C - rund zwei Tage
Tiefgefroren - rund zwölf Monate

Wenn Sie sie einfrieren, können Sie die günstigen Saisonangebote nutzen und auch im Winter noch heimische Himbeeren genießen.

Verschimmelte Himbeeren gehören aus gesundheitlichen Gründen weggeworfen. Durch den hohen Wassergehalt können sich die Bakterien rasch in der gesamten Frucht verteilen.

Himbeeren schneiden
 




Erhalte auch weitere kostenlose Tipps oder schreibe einen Kommentar

Ähnliche Tipps:


Brombeeren richtig lagern
Erdbeeren richtig lagern


Weitere Tipps

zu den Themen
SchimmelVideoWinter



SMS-Sprüche

zum Thema
Winter





War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird dein Kommentar freigeschaltet!



TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]         [Bookmark]         [Verlinken]