Kategorie: Haushaltstipps

Welche Fliegengitter bieten den besten Insektenschutz für Fenster und Türen?






Bedingt durch die Globalisierung und den Klimawandel verbreiten sich nicht einheimische Insekten immer stärker in Mitteleuropa. Neben Mücken und Wespen sorgen sie besonders im Schlafzimmer für einen unruhigen Schlaf. Juckende Stiche sind lästig und stören das Wohlbefinden. Welche Insektengitter schaffen Abhilfe und wie werden die Schutzgitter montiert?
 

Stabile Befestigung durch Magnete

Bei der Auswahl geeigneter Insektengitter spielt das Material eine wichtige Rolle, Unterschiede gibt es aber auch in der Anbringung. Um das Eindringen unerwünschter Insekten zu verhindern, genügt die Standardausführung des Fliegengitters. Spezielles Material wie durchsichtige oder robuste Gitter bieten zwar keinen höheren Schutz, besitzen jedoch optisch ein attraktiveres Erscheinungsbild. Bewohner von Mietwohnungen müssen eine rückstandsfreie Konstruktion anbringen und diese am Ende des Mietverhältnisses wieder entfernen. Im Fachhandel wird eine Vielzahl unterschiedlicher Fliegengitter-Ausführungen angeboten, die für Fenster, Terrassen- und Balkontüren geeignet sind. Einen zuverlässigen Insektenschutz gewährleisten die meisten Modelle durch ihr licht- und luftdurchlässiges feines Netzgewebe. Von Fachleuten wird eine Befestigung des Fliegengitters mit Magnet empfohlen, da diese Befestigungsart gegenüber herkömmlichen Befestigungsarten mehrere Vorteile bringt. Fliegengitter mit Magnetband sind selbstklebend und müssen nicht umständlich demontiert werden. Bei dieser Befestigungsmöglichkeit ist auch ein kurzfristiges Entfernen des Gitters möglich. Der passende Magnet für jede Anwendung sowie selbstklebende Magnetfolien, Magnetbänder und Magnetfarben sind im Fachhandel erhältlich. Magnete aller Art sowie Dauermagnete zählen ebenso wie die sogenannten Supermagnete aus Neodym zum Angebot qualifizierter Händler wie zum Beispiel magnet-shop.net. Durch die Anbringung von Magnetbändern werden Veränderungen an gemieteten Wohnräumen vermieden.
 

Insektengitter aus Draht und Glasfaser-Material

Für Kellerräume eignen sich Fliegengitter aus Draht oder Glasfaser-Material, die sich durch Stabilität, Robustheit und lange Haltbarkeit auszeichnen. Durch den Einsatz von Insektenschutzgittern wird ein Durchlüften der Räume ermöglicht, wobei Türen und Fenster nicht ständig verschlossen bleiben müssen. Fliegengitter werden in zwei Varianten, die festen und die beweglichen Systeme, unterteilt. Dabei unterscheiden sich diese Gitter-Typen hauptsächlich durch die Beschaffenheit ihres Rahmens voneinander. Bei Balkon- und Terrassentüren sollte ein flexibler Insektenschutz angebracht werden, da die Türen oft als Durchgang genutzt werden. Abhängig von den örtlichen Gegebenheiten eignen sich Fliegengitter im Drehrahmen, die speziell für Türen angefertigt werden. Fliegenschutz Drehrahmen bestehen meist aus stabilem Aluminium und verfügen über Federscharniere, durch die sie mit dem Untergrund verbunden werden. Eine Insektenschutz Tür kann je nach Jahreszeit einfach ein- und ausgehängt werden. Zum Öffnen und Schließen ist die Tür mit einem Griff ausgestattet, dessen Federmechanismus und Magnete den Schließvorgang vereinfachen. Fliegengitter im Schieberahmen können platzsparend angebracht werden und gelten als optimale Ergänzung für Terrassen-Schiebetüren. Je nach Bedarf lässt sich der Insektenschutz mithilfe der oben und unten angebrachten Laufschienen leicht bewegen und einfach bedienen. Feste Fliegengitter kommen meist für Fenster zum Einsatz. Dabei wird lose Meterware auf die entsprechende Fenstergröße zugeschnitten und anschließend mit Klebeband befestigt. Für die Befestigung der Insektenschutzgitter können ebenfalls Magnetklebebänder verwendet werden, die einen besonders starken Halt ausüben. Fliegengittervorhänge mit Magnetklebeband stellen eine praktische Lösung für Balkon- und Terrassentüren dar. Die Einsatzmöglichkeiten selbstklebender Magnetbänder sind zudem keinesfalls auf die Befestigung von Fliegengittern beschränkt. Bänder mit Magnetstreifen werden ebenfalls zum Anbringen von Vorhängen oder zur Befestigung von Stoffen, Fotos oder Schildern verwendet.




Erhalte auch weitere kostenlose Tipps oder schreibe einen Kommentar

Weitere Tipps gegen Mücken & Co:


Abdeckschirm für Lebensmittel als Insektenschutz
Baby vor Gelsen bzw. Stechmücken schützen
Der große Anti Mückenmittel Test von Stiftung Warentest
Die besten Tipps gegen Mücken: Wie man Stechmücken fernhält
Lichtfallen gegen Gelsen sind wirkungslos
Moskito-Netz für Sonnenschirm
Wirksame Mittel die gegen Stechmücken bzw. Gelsen helfen




War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird dein Kommentar freigeschaltet!



TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]         [Bookmark]         [Verlinken]