Kategorie: Brandschutz

Der richtige Feuerlöscher






Jeder Brand beginnt im Kleinen. Je früher dieser entdeckt wird, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, diesen mit einem Feuerlöscher gezielt löschen zu können. Daher ist es wichtig, dass das eigene Heim mit einem Feuerlöscher ausgestattet ist.

Der Feuerlöscher sollte an einer möglichst zentralen und gut zugänglichen Stelle (z.B im Vorzimmer) der Wohnung oder des Hauses angebracht sein, sodass er im Falle eines Brandes leicht erreichbar ist.

Für private Haushalte eignen sich 6-kg-Pulver- oder Schaumlöscher am besten. Zusätzlich sind CO2-Löscher für Fettbrände in Küchen oder für Entstehungsbrände bei elektrischen Geräten sehr empfehlenswert.

Machen Sie sich rechtzeitig mit der Handhabung vertraut. Eine Kurzbedienungsanleitung befindet sich auf jedem Löscher. Nutzen Sie mögliche Löschübungen, wie sie in manchen Betrieben oder bei Feuerwehrveranstaltungen angeboten werden.




Erhalte auch weitere kostenlose Tipps oder schreibe einen Kommentar


Ähnliche Tipps:


Brandschutz-Tipps für Raucher
Elektrische Energie als Brandursache
Gefahrlos braten und frittieren
Offenes Licht und Feuer
Sicher heizen
Sicherer Gebrauch von Elektrogeräten


Weitere Tipps

zum Thema
Haushalt





War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird Dein Kommentar freigeschalten!



TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]         [Bookmark]         [Verlinken]