Kategorie: Brandschutz

Elektrische Energie als Brandursache






Elektrische Energie zählt auch im Haushalt zu den häufigsten Brandursachen. Verzichten Sie daher auf Eigeninstallationen und lassen Sie Arbeiten an der elektrischen Anlage nur von Fachpersonen durchführen.

Ein Fehlerstrom-Schutzschalter (FI-Schalter) sollte zur Grundausstattung jeder Wohnung gehören. Er reagiert schnell bei defekten Elektroinstallationen oder -geräten, verhindert so das Entstehen von Kabelbränden und schützt Leben.

Lassen Sie Defekte bei elektrischen Leitungen, Steckern und Geräten unverzüglich reparieren. Bei einem Kurzschluss kann es zu Funkenflug oder zu einem sich schnell ausbreitenden Kabelbrand kommen.




Erhalte auch weitere kostenlose Tipps oder schreibe einen Kommentar

Ähnliche Tipps:


Brandschutz-Tipps für Raucher
Der richtige Feuerlöscher
Gefahrlos braten und frittieren
Offenes Licht und Feuer
Sicher heizen
Sicherer Gebrauch von Elektrogeräten


Weitere Tipps

zum Thema
Haushalt





War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird Dein Kommentar freigeschalten!



TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]        [Bookmark]         [Verlinken]