Kategorie: Brandschutz

Offenes Licht und Feuer






Rund ein Viertel aller Brände entsteht durch offenes Licht und Feuer. Gehen Sie daher mit offenen Flammen immer sorgsam um.

Lassen Sie Kerzen und offenes Licht niemals ohne Aufsicht!

Vergessen Sie nicht, Gedenklichter und Kerzen von Duftlampen auszulöschen, wenn Sie die Wohnung verlassen oder zu Bett gehen.

Achten Sie bei Kerzen immer auf ausreichenden Abstand zu brennbaren Materialien. Bedenken Sie, dass alleine ein Windstoß genügt, um den Vorhand zum Auswehen und über einer Kerzenflamme zum Brennen zu bringen.

Teelichter zählen zu den unterschätzen Gefahren im Haushalt. Stellen Sie diese immer gerade auf, und verwenden Sie immer eine nicht brennbare Unterlage.

Beachten Sie die auf der Kerzenverpackung aufgedruckten Piktogramme. Sie informieren über die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen.




Erhalte auch weitere kostenlose Tipps oder schreibe einen Kommentar

Ähnliche Tipps:


Brandschutz-Tipps für Raucher
Der richtige Feuerlöscher
Elektrische Energie als Brandursache
Gefahrlos braten und frittieren
Sicher heizen
Sicherer Gebrauch von Elektrogeräten


Weitere Tipps

zum Thema
Haushalt





War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird Dein Kommentar freigeschalten!



TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]        [Bookmark]         [Verlinken]