Kategorie: Fahrradtipps

Fahrradschlauch flicken






Schnell kann es passieren, dass man mit dem Fahrrad über einen spitzen Stein oder anderen Gegenstand fährt und schon hat man einen Platten. Gut, wenn man nun das passende Werkzeug zur Hand hat. Entweder man flickt den Schlauch gleich an Ort und Stelle oder man ersetzt den kaputten Schlauch mit einem Ersatzschlauch. Wenn man kein Fahrradflickzeug und keinen Ersatzschlauch zur Hand hat, dann darf man jetzt leider schieben.

Den Schlauch gleich reparieren

Vorraussetzung ist ein vorhandenes Fahrradflickzeug, das aus einem Flicken, einem Stück rauhen Schmirgelpapier sowie einer Vulkanisierungslösung besteht. Dazu wird der Reifen einmal vom Rad abmontiert, das geht mit einem Schnellspanner recht flott und unkompliziert. Danach den Reifen samt Schlauch mit Hilfe eines Reifenhebers oder eines anderen geeigneten, aber stumpfen Werkzeuges von der Felge abziehen.

Hat man den Radschlauch endlich in der Hand, kann man sich auf die Suche nach dem Loch machen. Am leichtesten geht das, indem man den Schlauch aufpumpt und ins Wasser gibt und Ausschau nach aufblubbernden Blasen hält. Wenn man gerade unterwegs ist, bietet sich dazu ein stilles Gewässer wie zB ein Teich an. Ein Bach oder Fluss tut es auch, wird jedoch schwieriger. Hat man das Loch gefunden, ist es empfehlenswert, das Loch mit einer Kreide zu markieren (vorher etwas abtrocknen), schnell verliert man das Loch ansonsten wieder aus den Augen. Danach rauht man die betroffene Stelle mit dem Schmirgelpapier ein wenig auf. Dann ist es wichtig, die Stelle zu säubern und gegebenenfalls zu trocknen. Erst danach kann man zum nächsten Schritt übergehen, nämlich das Auftragen der Vulkanisierungslösung.

Sobald die Lösung aufgetragen ist, geduldet man sich etwa 5 Minuten um anschließend den Flicken auf den Schlauch zu kleben. Die Stelle nach wie vor rein halten. Verunreinigungen können dazu führen, dass die Stelle nicht zu 100% dicht ist und die Luft anschließend wieder austritt, was dann sehr ärgerlich ist, da man die Prozedur ein 2tes mal durchführen muss.

Der Flicken wird genau über das Loch gelegt. Dann drückt man fest und kräftig auf den Flicken, sodass dieser sich mit dem Schlauch verbindet. Aufpassen, dass der Flicken dabei nicht verrutscht. Ein wenig warten und danach die Schutzfolie abziehen.


Ersatzschlauch verwenden

Sollte der Schlauch mehrere Löcher haben oder das Loch zu groß sein, empfiehlt sich die Variante des Ersatzschlauches. Ein Profi führt diesen immer mit, da das Wechseln weniger Zeit in Anspruch nimmt. Beim Schlauch wechseln keine spitzen Gegenstände verwenden, sonst ist der neue Schlauch auch gleich kaputt.







von Peter

Erhalte auch weitere kostenlose Tipps oder schreibe einen Kommentar


Weitere Fahrrad Tipps:


Fahrrad mit einem Fahrradschloss absperren
Fahrrad Reparaturbuch eBook (pdf)
Fahrrad Werkzeugkoffer für Zuhause und unterwegs
Fahrradbeleuchtung
Fahrradkette reinigen und schmieren
Fahrradreparaturbuch: Anleitungen und Tipps
Fahrradsattel pflegen
Fahrradschlauch wechseln
Fahrradservice selber machen
Mountainbike Fahrtechnik Training für Einsteiger und Profis
Tipps für die Auswahl des richtigen E-Bikes


Weitere Tipps

zum Thema
Fahrrad



SMS-Sprüche

zum Thema
Fahrrad





War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird dein Kommentar freigeschaltet!



TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]         [Bookmark]         [Verlinken]