Kategorie: Lerntipps

Brainfood - Nahrung fürs Gehirn






Um beim Lernen nicht einzusacken ist es ratsam, die Leistungsfähigkeit des Gehirns zu steigern, ansonsten kann es leicht passieren, dass man nach einer Weile auf den Büchern einfach einschläft.

Folgende Lebensmittel eignen sich besonders, um für das Lernen gerüstet zu sein:

Viel Wasser trinken! Flüssigkeitsmangel macht müde und wirkt sich negativ auf das Kurzzeitgedächtnis aus. Fehlende Flüssigkeit führt in weiterer Folge auch zu Kopfschmerzen!

Vollkornkost liefert einen lang anhaltenden stabilen Blutzucker. Das Gehirn wird dadurch über längere Zeit mit viel Energie versorgt.

Nüsse sind der wahre Powersnack für zwischendurch und Vitamin B1 Lieferant. Sie enthalten für die Denkarbeit außerdem wichtige Fettsäuren und Lecithin!

Obst und Gemüse führen nicht nur den Körper, sonden auch dem Gehirn wichtige Vitamine und Mineralstoffe zu!

Milch und Milchprodukte liefern das wichtige Kalzium!

Ein guter Mix aus den oben genannten Lebensmitteln hilft die Konzentrationsfähigkeit, Lern- und Merkfähigkeit deutlich zu steigern - das Gehirn läuft damit auf Hochtouren.







von Harald

Erhalte auch weitere kostenlose Tipps





Ähnliche Tipps:


Hausaufgaben - richtige Vorgehensweise für Eltern
Richtiges Lernen
Vokabeln lernen mit Post-its


Weitere Tipps

zu den Themen


SMS-Sprüche

zu den Themen




War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]        [Bookmark]         [Verlinken]


Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird Dein Kommentar freigeschalten!