Kategorie: Waschen & Bügeln

Wäsche waschen ohne Verfärbungen






Verfärbung beim Wäsche waschen muss nicht sein, wenn man die folgenden Tipps befolgt:

Grundsätzlich gilt beim Wäsche waschen, dass Bunt- und Weißwäsche getrennt gewaschen wird. Befolgt man dies nicht, kann es durchaus passieren, dass man rosa Unterhosen erhält. Weiße Hemden bekommen einen Grauschleier.

Besonders stark färben neue schwarze und rote Kleidungsstücke. Aber auch dunkelblaue Jeans können bei den ersten Waschgängen zu bösen Überraschungen führen. Deshalb neue Kleidungsstücke zu Beginn immer separat waschen.

Buntwäsche kann zudem noch weiters in Blaue Wäsche, Grün-Braune Wäsche und Rot-Gelbe Wäsche getrennt werden.

Tipp:

Mit folgenden Trick kann man leicht feststellen, ob ein Kleidungsstück abfärbt. Mit einem weißen feuchten Tuch über das Wäschestück vorsichtig darüber reiben. Am weißen Tuch kann man danach schön erkennen, ob das Kleidungsstück Farbspuren hinterlassen hat.





von Helga

Erhalte auch weitere kostenlose Tipps oder schreibe einen Kommentar



Ähnliche Tipps:


Bettwäsche zusammen mit Handtüchern waschen
Die perfekte Waschmaschine
Handtücher waschen
Jeans waschen
Keine fusselnden Handtücher mehr
Optimale Schleuderdrehzahl beim Wäsche waschen
Socken mit Unterhosen und Boxershorts zusammen waschen
Verschiedene Jeans zusammen waschen
Was mit was zusammen waschen
Wäsche richtig waschen
Weichspüler und Boxershort Gummizug vertragen sich nicht
Wollpullover waschen


Weitere Tipps

zu den Themen
JeansKleidungWäsche





War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird Dein Kommentar freigeschalten!



TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]         [Bookmark]         [Verlinken]