Kategorie: Winter

Tipps wie Sie im Skiurlaub Geld sparen









Das Skifahren wird von Jahr zu Jahr teurer, siehe Lift Preisentwicklung der Tageskarte für Erwachsene in den Top Skigebieten Österreichs.

Können wir uns in Zukunft somit das Skifahren gar nicht mehr leisten? Nicht unbedingt, denn es gibt ein paar Tipps, damit der Skiurlaub noch leistbar bleibt.

  • Skiausrüstung kaufen statt ausborgen

    Borgt man sich die Skiausrüstung aus, hat man zwar den Vorteil, dass man neues Material fährt, in Summe gesehen ist es jedoch das "Ausleihen" viel teurer. Nach 2-3 Winterurlauben hat man die Investition in eine eigene Skiausrüstung wieder herinnen.
  • Appartement mieten

    Buchen Sie ein Appartement statt einem Hotel und wenn möglichst ein Appartement, wo mehrere Familien Platz haben. Je mehr Personen Sie im Winterurlaub sind, desto günstiger wird es pro Person, da Sie die Appartement Kosten dementsprechend aufteilen können.
  • Selber kochen statt Skihütte

    Statt dem Einkehrschwung in eine Almhütte um etwas zu Essen, ist es billiger wenn Sie selber kochen.
  • Günstige Skigebiete wählen

    Es muss ja nicht gleich das teuerste Skigebiet sein, es gibt viele günstige Skigebiete in Österreich, siehe Liftpreise der Top Skigebiete Österreichs - Wintersaison 2016/17
  • Nicht in der Hauptsaison fahren, sondern Vor-, Nach- bzw. Nebensaison wählen

    Die Preisunterschiede zwischen den einzelnen Saisonen sind nicht zu verachten, hier gibt es enorme Preisunterschiede.
  • Mehrtageskarte anstatt einzelne Tageskarten kaufen

    Mit einer Mehrtageskarte fährt man im Schnitt billiger, als wenn man sich jeden Tag eine Tageskarte kauft.
  • Spritsparender Skitransport

    Transportieren Sie die Ski sicher und spritsparend.
  • Mit dem Zug anreisen

    Sowohl die Deutsche Bahn (DB) als auch die Österreichische Bahn (ÖBB) bieten Kombi-Tickets an, mit denen man kostengünstig in das gewünschte Skigebiet anreisen kann. Im Ticketpreis ist der Skipass oft inklusive.


Fazit

Indem man im Skiurlaub Abstriche macht und auf einen gewissen Luxus verzichtet, den man zB in einem Hotel hat und sich selber kocht, statt teuer in eine Skihütte essen zu gehen, kann man durchaus viel Geld im Skiurlaub sparen. Sofern möglich ist man gut beraten, außerhalb der Hauptsaison seinen Skiurlaub zu buchen. Weiters muss es nicht eines der teuersten Skigebiete sein, es gibt zahlreiche günstige Skigebiete. 




Erhalte auch weitere kostenlose Tipps




Ähnliche Tipps:


Checkliste fürs Skifahren
Checkliste fürs Snowboarden
Früh buchen hilft Geld sparen
Hotel direkt an der Piste buchen
Ich lerne Skifahren: eBook für Kinder die Skifahren lernen
KeyCard Einsatz zurückholen
Kindern Skifahren lernen
Kindern Snowboarden lernen
Liftpreisentwicklung der Tageskarte für Erwachsene in den Top Skigebieten Österreichs
Optimal versichert im Skiurlaub
Österreich Feiertage 2014 - Fenstertage planen
Österreich Feiertage 2015 - Fenstertage planen
Sicherer Skitransport am Skiträger des Autos
Ski Tageskarte - Gründe warum sie so teuer ist
Skifahren vs. Snowboarden
Skipasspreise Winter 2016/17 der Skigebiete Österreichs
Skiurlaub Kosten für 1 Woche und eine 4 köpfige Familie
Tipps für Frühbucher
Um bis zu 50 % bei der Ski-Tageskarte sparen


Weitere Tipps

zu den Themen


SMS-Sprüche

zu den Themen




War dieser Tipp hilfreich? Tipp bewerten

TippsUndTricks.net übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.


Drucken [Drucken]        [Bookmark]         [Verlinken]


Hinterlasse einen Kommentar:

* Pflichtfelder

Nach erfolgreicher Überprüfung wird Dein Kommentar freigeschalten!